Alpine Vordämmerung am Lac Fenetre

Wenn die Alpengipfel das erste Sonnenlicht abbekommen, leuchten sie in besonders intensiven, goldenem Licht. Mindestens so schön wie das Alpenglühen selbst finde ich aber die Dämmerung davor! Nach einer langen Nacht und noch vor Sonnenaufgang stellt sich in ein interessantes Zwielicht ein, welches die Berglandschaft in ein sanftes, plastisches Licht eintaucht.

Noch schöner kann eine Morgenstimmung werden, wenn Nebel Teile der Landschaft verhüllt. Ich finde es dann auch nicht mehr schlimm, dass es mit der Bergspiegelung nicht geklappt hat. Der unruhige See wirkt durch die lange Belichtungszeit ebenfalls spannend und mir gefällt allem der dynamische Kontrast zu den Berggipfeln sowie dem Nebel.